Europa - Reiseziele zwischen Eismeer, Atlantik und Mittelmeer

Europareisen

Auf der Landkarte ist Europa zwar nur eine relativ kleine Fortsetzung des asiatischen Kontinents, an Abwechslung und Vielfalt haben die europäischen Länder jedoch sehr viel zu bieten. Der Zusammenschluss zur Europäischen Union hat das Reisen durch Europa sehr vereinfacht, so dass Sie ohne große Formalitäten die wichtigsten Metropolen besuchen können. Eine zentral gelegene Anlaufstation für Besucher ist die deutsche Hauptstadt Berlin; für die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten (Brandenburger Tor, Reichstagsgebäude, Kurfürstendamm) ist eine Rundfahrt mit den typischen Doppeldecker-Bussen zu empfehlen. Auch in London verkehren diese Fahrzeuge und bringen die Touristen zu den wichtigsten Attraktionen wie Tower, Buckingham Palace, Tower Bridge, Saint Paul's Cathedral und Westminster Abbey. Das Wahrzeichen von Paris ist unübersehbar der Eiffelturm, Sie sollten bei einem Aufenthalt hier aber auch den Louvre, Notre-Dame, Sacre-Coeur und den Invalidendom nicht vergessen. Die Reise nach Rom in die „Ewige Stadt“ ist sicher ein Höhepunkt einer Städtetour durch Europa; die ehrwürdigen Monumente der Vergangenheit (Kolosseum, Forum Romanum, Engelsburg, Vatikan, Petersdom) bilden einen gelungenen Kontrast zum lebhaften italienischen Flair der Stadt. Einen Besuch wert sind auch die historischen Bauten in Wien (Stephansdom, Hofburg) und Prag (Hradschin), die beiden Städten einen besonderen Charme verleihen.

Wenn Sie Europa von Nord nach Süd durchqueren, werden Sie die unterschiedlichsten Klimazonen erleben. In Skandinavien (Norwegen, Schweden, Finnland) herrscht arktisches Klima mit sehr strengen Wintern, dafür gibt es aber auch beeindruckende Naturschauspiele wie Polarlichter und Mitternachtssonne; sehr beliebt sind in Europa Reisen mit den Postschiffen der Hurtig-Routen entlang der norwegischen Fjord-Küste. Das gemäßigte Kontinentalklima Mitteleuropas ermöglicht eine große Artenvielfalt in der Tier- und Pflanzenwelt. Die Landschaftsformen sind relativ kleinräumig und sehr unterschiedlich, es gibt Tiefebenen, Hügelländer, Mittelgebirge (z.B. Schwarzwald, Böhmerwald, Vogesen, Sudeten) und Hochgebirge (Pyrenäen, Alpen); diese Regionen sind ein ideales Urlaubsgebiet für Wanderungen in den Bergen oder Radtouren entlang der großen Flüsse (Rhein, Donau, Elbe). Die südeuropäischen Halbinseln mit den Ländern Spanien, Italien und Griechenland sind das bevorzugte Urlaubsziel von ganz Europa; hier können Sie Kultur- und Badeurlaub bei Reisen rund um das Mittelmeer auf sehr angenehme Weise miteinander verbinden. Beste Beispiele dafür sind die spanischen Strände an der Costa del Sol mit den maurischen Bauwerken (Alhambra), die Hügellandschaft der italienischen Toskana (Florenz, Pisa, Siena) und die Inselwelt der griechischen Ägäis (Mykonos, Rhodos).

Auch ein Urlaub in Europa kann zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Vor allem die Küstenregionen haben hier einen ganz besonderen Charme, welcher von Land zu Land stark variieren kann. Wem es jedoch zu anstrengend ist Europas Küsten auf eigene Faust zu bereisen, der hat auch die Möglichkeit mit einem Kreuzfahrtschiff einen großen Teil Europas zu erkunden. Die Kreuzfahrtschiffe fahren mehrere Häfen dieses wundervollen, sagenumwobenen Kontinents an.

Wer einen besonders ausgefallenen Europaurlaub erleben möchte, der wird mit den Standardangeboten in der Regel nicht viel Erfolg haben. Empfehlenswert wäre in einem solchen Fall einen Anbieter ausfindig zu machen, welcher auf Individualreisen in Europa spezialisiert ist. Einem solchen kann man seine individuellen Wünsche mitteilen und muss anschließend nur noch auf die Ergebnisse der umfangreichen Recherche warten.